Privacy Policy for Business Partners

Privacy Policy for Business Partners 2018-06-02T13:37:52+00:00

Informationsblatt Datenschutz für Geschäftspartner

(nach ART 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO)

 

1. SPEICHERUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN VON KUNDEN UND LIEFERANTEN (bzw. deren interne Ansprechpartner)

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist WARP INNOVATION ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere gemäß der Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO). Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert bzw. verarbeitet werden:
• Ihre Identitätsdaten (Name, selten: Geburtsdatum, …),
• Kontaktdaten (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontaktsprache, …)
• Funktionsinformation (organisatorische Einordnung im Betrieb, Vertretungsbefugnis, …),
• Ebenso verarbeiten wir Informationen, die bei Nutzung unserer technischen Hilfsmittel anfallen (z.B. Cookies, Logs…).
• Wir haben diese Daten entweder von Ihnen selbst, Ihrem Unternehmen oder von öffentlichen Quellen wie z.B. Firmenbuch, Ihrer Website, Auskunfteien, Telefonbuch, etc. erhalten.
Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich aus dem oben angeführten Zweck (Vertragsabwicklung) (Art 6 (1) b DSGVO). Zugriff auf diese Daten haben ausschließlich Partner_innen und Mitarbeiter_innen von WARP INNOVATION sowie (in verschlüsselter Form) unsere externen Partner, die unsere elektronischen Kommunikationssysteme für Support- und Wartungszwecke betreuen.
Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf unseren berechtigten Interessen (Art 6 (1) f DSGVO).
Wir speichern die für die Vertragserfüllung notwendigen personenbezogenen Daten jedenfalls für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (wie beispielsweise nach dem Unternehmensgesetzbuch oder der Bundesabgabenordnung).

2. ALLGEMEINE BETROFFENENRECHTE

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie das Recht haben,
• Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (Art 15 DSGVO);
• Ihre Daten berichtigen zu lassen (Art 16 DSGVO);
• Ihre Daten löschen zu lassen, soweit nicht unsere berechtigten Interessen zur Verarbeitung überwiegen (Art 17 DSGVO);
• die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art 18 DSGVO);
• der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art 21 DSGVO);
• die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen (Art 20 DSGVO).
Weiters haben Sie Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO): Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Österreichische Datenschutzbehörde Wickenburggasse 8 1080 Wien www.dsb.gv.at. Alle anderen Datenschutzbehörden in den jeweiligen EU-Mitgliedsstaaten sind unter folgendem Link zu finden: http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm

Für jegliche Anfragen betreffend den Datenschutz wenden Sie sich bitte an:
WARP-INNOVATION OG, Wollzeile 1, 1010 Wien, Österreich. Email: dataprotection.at@warp-innovation.com

Stand: Mai 2018